Selbsttätige Waagen | As-Wägetechnik Magazin

Der Beitrag selbsttätiger Waagen zu automatisierten Produktionsprozessen

Die Waa­gen unse­res Sor­ti­ments erfor­dern Ihre kom­pe­ten­te Bedie­nung in Ihrem beruf­li­chen Kon­text. Eine Aus­nah­me bil­det die selbst­tä­ti­ge Waa­ge. Sie arbei­tet ohne Ein­grei­fen ihrer Nut­zer. Um dies zu ermög­li­chen, folgt ihr Wäge­vor­gang auto­ma­tisch einem im Betrieb fest­ge­leg­ten Ablauf. Hier­zu rich­ten wir die Waa­ge bei der Kon­struk­ti­on auf Ihre Vor­ga­ben aus.

Der Begriff selbsttätige Waage

Bei einer selbst­tä­ti­gen Waa­ge han­delt es sich nicht um ein bestimm­tes Modell. Die Bezeich­nung dient als Über­be­griff einer Grup­pe von Waa­gen. Daher han­delt es sich bei­spiels­wei­se sowohl bei einer Dosier- als auch bei einer Abfüll­waa­ge um eine selbst­tä­ti­ge Waa­ge. Wel­che Waa­gen zu die­ser Grup­pe zäh­len, legt die Defi­ni­ti­on des Eich­rechts fest. Auf­grund ihrer Eigen­schaf­ten sind selbst­tä­ti­ge Waa­gen ein wich­ti­ger Bestand­teil in der Auto­ma­ti­sie­rung indus­tri­el­ler Pro­zes­se. Dem­entspre­chend eig­nen sie sich für ver­schie­de­ne Ein­satz­or­te. Sie las­sen sich in neue und auch bestehen­de Betriebs­an­la­gen inte­grie­ren. Selbst­tä­ti­ge Waa­gen beglei­ten Kon­trol­len, Abfül­lun­gen, dosie­ren und leis­ten noch vie­les mehr in Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fen.

Eine maßgeschneiderte Konstruktion

Jede selbst­tä­ti­ge Waa­ge ist ein indi­vi­du­ell ein­ge­stell­tes und damit ver­läss­li­ches Mess­in­stru­ment. Sie folgt einem vor­ge­ge­be­nen und auto­ma­ti­schen Pro­gramm­ab­lauf. Damit dies mög­lich ist, müs­sen Kon­struk­teu­re sie exakt ent­wer­fen und umset­zen. Dadurch stellt die Waa­ge ein genau auf ihren Zweck aus­ge­rich­te­tes Instru­ment zur Mes­sung von Gewichts­ein­hei­ten dar. Jede Wägung läuft voll­au­to­ma­tisch ab. Die Mes­sung ist hoch­ge­nau und die Steue­rung exakt. Bei meh­re­ren Ver­wie­gun­gen wie­der­holt sich die­ser Pro­zess bestän­dig. Bei selbst­tä­ti­gen Waa­gen han­delt es sich um hoch­kom­ple­xe Sys­te­me und nicht sel­ten Uni­ka­te.

Neben ihrer Arbeits­wei­se, die kei­ne Bedie­nung erfor­dert, bestechen selbst­tä­ti­ge Waa­gen durch einen nied­ri­gen Ener­gie­ver­brauch. Sie lau­fen nicht dau­er­haft unter vol­ler Leis­tung und schal­ten in den Stand­by-Modus, wenn län­ger kein Gebrauch erfolgt. Kom­men sie dann erneut zum Ein­satz, sind selbst­tä­ti­ge Waa­gen sofort betriebs­be­reit. Es gibt kei­ne erneu­te Auf­wärm­pha­se. So spa­ren Sie auch Zeit in Ihren Betriebs­ab­läu­fen ein und sen­ken die Kos­ten für den Ener­gie­ver­brauch.

Offizielle Richtlinien für selbsttätige Waagen

Für jede selbst­tä­ti­ge Waa­ge, die in einem Geschäfts­be­trieb zum Ein­satz kommt, gibt es eine soge­nann­te Kon­for­mi­täts­be­wer­tung. Die­se folgt einer MID-Richt­li­nie, der euro­päi­schen Richt­li­nie 2004/22/EG. Die­se bezieht sich auf eine ein­heit­li­che tech­ni­sche Nor­mung und befin­det sich seit Okto­ber 2006 in Kraft. Der Richt­li­nie unter­lie­gen neben selbst­tä­ti­gen Waa­gen bei­spiels­wei­se auch Wasser‑, Gas- und Wär­me­zäh­ler. Als Nach­weis für ihre Kon­for­mi­tät tra­gen die ein­zel­nen Model­le die CE-Kenn­zeich­nung. Die­ses dient als Erklä­rung, dass das Pro­dukt den Anfor­de­run­gen der Richt­li­nie ent­spricht. Das Zei­chen ist daher nicht mit einem Qua­li­täts­sie­gel zu ver­wech­seln.

Unser Service für Sie

Unse­re Waa­gen leis­ten einen wert­vol­len Bei­trag in Indus­trie und Logis­tik. Wir rea­li­sie­ren eine selbst­tä­ti­ge Waa­ge nach Ihren indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen. So fügt sich die­se genau in die jewei­li­gen Betriebs­ab­läu­fe ein. Dazu legen wir zuvor aus­führ­lich die Kon­struk­ti­ons­be­din­gun­gen fest und fer­ti­gen danach ein exak­tes Modell. Die­ses folgt genau den spe­zi­el­len Anfor­de­run­gen Ihres Betrie­bes. Sie erhal­ten für den gesam­ten Her­stel­lungs­pro­zess fach­män­ni­sche Betreu­ung und einen umfas­sen­den Ser­vice. Die­sen bie­ten wir auch über­re­gio­nal. Kon­tak­tie­ren Sie uns und Sie erhal­ten Ihr per­sön­li­ches Uni­kat. Wir fer­ti­gen für Sie auch wei­te­re pas­sen­de Mess­lö­sun­gen wie Indus­trie­waa­gen an. So erhal­ten Sie die pas­sen­de Waa­ge, unab­hän­gig von Men­gen, Gewich­ten, sta­tio­nä­rem oder mobi­lem Ein­satz­ort. Unse­re Model­le genü­gen sowohl ein­fa­chen wie auch anspruchs­vol­len Anfor­de­run­gen

Hea­der­bild: © Shut­ter­stock / Pla­nar