As-Wägetechnik - Erfahrener Ansprechpartner bei Waagen

ACHSLASTWAAGEN ZUM MOBILEN SOWIE STATIONÄREN EINSATZ

Mithilfe von zwei Standard Radlastwaagen für einzelne Räder kann man auch das Gesamtgewicht des Fahrzeugs durch achsweises Wägen bestimmen.

Damit die Messung so genau wie möglich erfolgt, kommt es auf die korrekte Position des Fahrzeuges und zwar auf das Niveau der Beruhigungsstrecke vor und hinter der Waage an. Diese soll mit der Waage möglichst identisch sein, andernfalls verschiebt sich der Schwerpunkt des Fahrzeuges und verfälscht das Wäge-Ergebnis.

Die beste Voraussetzung hat man bei ebenerdigen Installationen, hierzu stehen optionale Grubenrahmen zur Verfügung.

Zur Verbesserung der Ergebnisse beim Überflur-Einsatz sind sogenannte Höhenausgleichsmodule sinnvoll, um Schiefstand und Schwingungen des Fahrzeuges zu minimieren. Auf jeden Fall ist darauf zu achten, dass der Platz so eben wie möglich ist. Ist dort ein größeres Gefälle, eignet er sich nicht für achsweises Wägen.

Die Vorteile der Achslastwaagen Serie WWS auf einen Blick:

  • Kostenersparnis bei mobilen Anwendungen
  • Geringe Kosten für die ebenerdige Installation aufgrund des kleinen Bauvolumens
  • präzise Wägedaten mit hoher Auflösung
  • Datenübertragung per Funk möglich
  • große Auswahl an verschiedenen Modellen für alle Fahrzeugklassen
  • auf Wunsch mit Waagen-Prüfprotokoll, DAkkS-Kalibrierschein oder Hersteller-Ersteichung
  • Erweiterbar durch zahlreiche Zusatzausstattungen

Achslastwaagen zum mobilen/stationären Einsatz für alle Fahrzeuggrößen

Diese Produktreihe bietet eine umfangreichen Auswahl an Abmessungen.
Dabei unterscheiden wir zwischen kabelgebundenen und kabellosen Serien:

Achslastwaagen Serie WWS

Die Achslastwaagen mit Kabel und externer Anzeige, zum mobilen sowie stationären Einsatz. Verfügbare Modellen:

WWSB

WWSC

WWSE

Wägefläche: 400x300 mm
Wägebereich: 0.6|1.5|3.0|6.0|8.0 t
Wägefläche: 500x400 mm
Wägebereich: 1.5|3.0|6.0|10|15 t
Wägefläche: 700x450 mm
Wägebereich: 6.0|10|15 t
Mehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahren

WWSL

WWSD

WWSF

Wägefläche: 700x450 mm
Wägebereich: 10 t
Wägefläche: 900x500 mm
Wägebereich: 6.0|10|15|20 t
Wägefläche: 900x700 mm
Wägebereich: 10|15|20|25 t
Mehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahren

Achslastwaagen Serie WWSRF

Die kabellosen Achslastwaagen mit integriertem Display und optionaler Fernanzeige. Verfügbare Modelle:

WWSCRF

WWSERF

WWSDRF

Wägefläche: 500x400 mm
Wägebereich: 1.5|3.0|6.0|10|15 t
Wägefläche: 700x450 mm
Wägebereich: 6.0|10|15 t
Wägefläche: 900x500 mm
Wägebereich: 6.0|10|15|20 t
Mehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahren

Die wichtigsten Anwendungsbereiche unserer Achslastwaagen zum mobilen sowie stationären Einsatz

Diese mobile Achslastwaagen finden in Bereichen wie Transport-, Logistikunternehmen, Landwirtschaft, Biogasanlagen sowie Polizei- und Zollkontrollen Verwendung.

Beispielsweise bei Nutzfahrzeugen, um die Erntemenge oder die Lademenge von LKWs zu bestimmen oder unzulässige Achslasten mit entsprechenden Nachteilen, wie möglichen Strafen, zu vermeiden. Diese Waagen liefern Ihnen ein präzises Messergebnis bei verschiedenen Einsatzorten und sind daher ideal, wenn es keinen festen Standort gibt.

Warum sollten Sie sich für die Achslastwaage der Serie WWS entscheiden?

  • Höchstmögliche Genauigkeit: Die besonderen Eigenschaften dieser Waage ermöglichen sehr präzise Messergebnisse. Allerdings sind beim Wägen von mehrachsigen Fahrzeugen bestimmte Voraussetzungen zu beachten, wie der Höhenausgleich der nicht gewogenen Achsen durch Ausgleichmodule, oder aber die ebenerdige Installation.
  • Vielfältige Ausführungen: Die verschiedenen verfügbaren Abmessungen und Wägebereiche bieten eine Lösung für jede Fahrzeugkategorie, ganz besonders bei mobilen Anwendungen zum Wägen von leichten PKW, Transportern und zweiachsigen Nutzfahrzeugen.
  • Kostenersparnis: für leichte zweiachsige Fahrzeugen reichen die kleinen kostengünstigen Versionen mit den optionalen Auf- und Abfahrrampen aus. Außerdem lassen sich die Achslastwaagen dieser Serie sehr leicht und mit geringen Kosten ebenerdig installieren, um bestmögliche Messergebnisse beim Wägen von mehrachsigen Fahrzeugen zu erzielen.

 

Wir beraten Sie gern

Berater für Endkunden
Herr Andreas Huber
089 3681 398 11

Berater für Wiederverkäufer
Herr Giuseppe Cavallo
089 3681 398 17

Oder senden Sie uns Ihre Anfrage:

Jetzt unverbindlich anfragen

Haben Sie Fragen zur Technik oder zu unseren Lieferzeiten und Preisen?

Sie sind Endkunde? Dann freut sich Herr Andreas Huber über Ihren Anruf unter 089 3681 398 11 oder Ihre email an a.huber@as-waegetechnik.de.

Sie sind Wiederverkäufer? Herr Giuseppe Cavallo berät Sie sehr gern telefonisch unter 089 36 81 398 17 oder auch per mail g.cavallo@as-waegetechnik.de.