As-Wägetechnik - Erfahrener Ansprechpartner bei Waagen

MOBILE ACHSLASTWAAGEN MIT ÄUßERST GERINGER BAUHÖHE

Die äußerst geringe Höhe von 21 mm macht diese Lösung zu einem revolutionären Wägesystem für mobile Anwendungen. 

Selbst wenn es darum geht, schwere Achslasten zu ermitteln, ist ein komfortables, problemloses Auffahren mit LKWs und sonstigen Fahrzeugen garantiert.

Auf teure und unkomfortable Höhenausgleichsmodule können Sie bei dieser Konstruktion verzichten.
Bei zweiachsigen Fahrzeugen ist der Höhenausgleich nicht unbedingt notwendig, auf Grund der Bauhöhe. Bei Fahrzeugen mit mehr als zwei Achsen empfehlen wir unsere leicht zu installierenden Höhenausgleichsmatten für BFX und As-MiG oder unsere sehr leichte Ausgleichplatten für IFX, um die externen Einflussfaktoren, insbesondere bei dynamischer Messung, zu minimieren.

Die Vorteile der Achslastwaagen Serie As-MiG, IFX und BFX auf einen Blick:

  • Exterm niedrige Bauhöhe (nur 21 mm)
  • Ideal für statische oder dynamische Achslastmessungen bei mobilen Anwendungen
  • Reduzierung der externen Einflüsse auf die Messergebnisse
  • Einfachere Handhabung
  • Auswahl an verschiedenen Modellen für unterschiedliche Fahrzeugklassen
  • auf Wunsch mit Waagen-Prüfprotokoll oder DAkkS-Kalibrierschein
  • Erweiterbar durch zahlreiche Zusatzausstattungen

Achslastwaagen mit extrem geringer Bauhöhe für unterschiedliche Reifenaufstandsflächen

Bei dieser Bauhreihe bieten wir verschiedene Abmessungen an. Dabei unterscheiden wir zwischen folgenden Serien:

IFX

BFX

As-MiG

Integriertes Display
Wägefläche:
400x250 mm (randlos)
Wägebereich: 1.0|2.0|3.0 t
Integriertes Display
Wägefläche:
715x420 mm
Wägebereich: 5.0|10 t
Externe Anzeige
Wägefläche: 880x500 | 1.000x500 | 880x700 mm
Wägebereich: 10|15|20 t
Mehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahren

Die wichtigsten Anwendungsbereiche unserer mobilen Achslastwaagen mit extrem niedriger Bauhöhe

Diese mobile Achslastwaagen finden in Bereichen wie Transport-, Logistikunternehmen, Landwirtschaft, Biogasanlagen sowie Polizei- und Zollkontrollen Verwendung.

Beispielsweise bei Nutzfahrzeugen, um die Erntemenge oder die Lademenge von LKWs zu bestimmen oder unzulässige Achslasten mit entsprechenden Nachteilen, wie möglichen Strafen, zu vermeiden. Diese Waagen liefern Ihnen ein präzises Messergebnis bei verschiedenen Einsatzorten und sind daher ideal, wenn es keinen festen Standort gibt.

Warum sollten Sie sich für die mobile Achslastwaage der Serie As-MiG, IFX und BFX entscheiden?

  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Bei mobilen Achslastwaagen haben äußere Einflüsse, wie Bodenbeschaffenheit, Schiefstand des Fahrzeuges, Anzahl der Achsen, Konstruktion des Fahrwerkes, Geschwindigkeit beim Überfahren (dynamische Messung), sowie Beladungszustand mehr Bedeutung, als die Genauigkeit der Waage selbst.
    Durch die extrem geringe Bauhöhe reduziert diese innovative Achslastwaage diese Einflüsse auf ein Minimum und garantiert daher bestmögliche Messergebnisse bei mobilen Anwendungen auch ohne teure und unkomfortable Höhenausgleichmodule.
  • Leichte Befahrbarkeit: Die niedrige Bauhöhe sorgt für problemloses Auffahren von beliebigen Fahrzeugen.
  • Einfacher Auf- und Abbau: Die Aufstellung dieser Waagen ist schnell und unkompliziert, selbst wenn, bedingt durch spezielle Achskonstruktionen der Fahrzeuge, Höhenausgleichsmodule verwendet werden sollten.
  • Unkomplizierte Bedienung: Das Gesamtgewicht kann automatisch ermittelt werden, außerdem kann die Waage auf Wunsch auch beim statischen Wägen so konfiguriert werden, dass die Achslasten automatisch ohne Tastendruck ermittelt werden.
  •  

Wir beraten Sie gern

Berater für Endkunden
Herr Andreas Huber
089 3681 398 11

Berater für Wiederverkäufer
Herr Giuseppe Cavallo
089 3681 398 17

Oder senden Sie uns Ihre Anfrage:

Jetzt unverbindlich anfragen

Haben Sie Fragen zur Technik oder zu unseren Lieferzeiten und Preisen?

Sie sind Endkunde? Dann freut sich Herr Andreas Huber über Ihren Anruf unter 089 3681 398 11 oder Ihre email an a.huber@as-waegetechnik.de.

Sie sind Wiederverkäufer? Herr Giuseppe Cavallo berät Sie sehr gern telefonisch unter 089 36 81 398 17 oder auch per mail g.cavallo@as-waegetechnik.de.